Zum Inhalt springen
  • beer-tap-2435408_1920.jpg

Alkoholfreie Biere

 

Auch beim Aromaprofil ergeben sich sortenabhängige Unterschiede. Sie können mild und malzbetont mit unterschiedlichen fruchtigen Eindrücken sein.

Typ
obergärig und untergärig, z.B. Pils, Alt, Kölsch oder Weizenbier


Geschichte
Das erste alkoholfreie Bier in Deutschland wurde vor rund 50 Jahren produziert. Vor wenigen Jahren erst hat sich das alkoholfreie Bier aus seiner Nische befreit, seitdem ist es unaufhaltsam auf dem Vormarsch und wird auch bei Sportlern immer beliebter.


Verbreitung
Bundesweit


Stammwürze in %
7–12 %


Alkoholgehalt in % vol
Max. 0,5 Vol.-%


Trinktemperatur
6–7 °C


Farbe
Alkoholfreie Biere sind sehr hellgelb bis bernsteinfarben.


Schaum
Aufgrund der großen Vielfalt der eingesetzten Rohstoffe verhält sich der Schaum sehr sortenspezifisch.


Mundgefühl
Das Mundgefühl alkoholfreier Biere ist frisch.


Aromaprofil
Auch beim Aromaprofil ergeben sich sortenabhängige Unterschiede. Sie können mild und malzbetont mit unterschiedlichen fruchtigen Eindrücken sein.


Korrespondierende Speisen/Passt ideal zu
Dazu eignen sich hervorragend Pastagerichte, Tapas, leichte Sommersalate oder milde Gemüsesuppen wie Spargelcremesuppe. Aber auch süßsaure asiatische Speisen und Pizza kann man sehr gut dazu essen. Als Nachspeise eignen sich Fruchtsorbets.

Kooperation & Netzwerke