Zum Inhalt springen
  • iStock-162922302.jpg

IB-Seminar "Digitalisierung in der Personalverwaltung"

in Neustadt an der Weinstraße (Industriehaus)

Unternehmen stehen heute mehr denn je unter dem Druck, sich zu modernisieren und nach neuesten betriebswirtschaftlichen Konzepten und Methoden zu arbeiten.

„Industrie 4.0“ und „Arbeit 4.0“ sind inzwischen feste Begriffe. Auch ein modernes Personalmanagement ist ohne digitale Systeme nicht mehr denkbar.

Entsprechende Software kann den Personalverantwortlichen ihre Personalmanagement-Aufgaben wesentlich erleichtern: Denn jeder Geschäftsbereich muss digitaler arbeiten. Die Digitalisierung wird den Job des Personalmanagers verändern!

Seminarziel ist die optimale Nutzung oder Einführung einer digitalen Personalakte und eine rechtssichere Aktenverwaltung. Auch Datenschutzfragen, Einsichtsrechte und Aufbewahrungsfristen sind Inhalt des Seminars.


Termin:
Mittwoch, 28. November 2018
09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort:
Industriehaus, Friedrich-Ebert-Straße 11 - 13
67433 Neustadt (Weinstr.)

Veranstalter:
INDUSTRIEHAUS Industrie-Beratungsgesellschaft mbH

Referent/Trainer:
Joachim Sukop
Dozent und Trainer Personalmanagement,  Wardenburg

Seminargebühr: 
245,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)

Anmeldung:        
bis zum 02.10.2018

Seminaranmeldung


► Mailanfrage an den Verband

► Homepage des Veranstalters


Seminarinhalte:

         Was ist bei der Führung und Umstellung einer digitalen Personalakte zu beachten?

  • Best Practice beim Führen der digitalen Personalakte
  • Welche Vorarbeiten sind bei der Umstellung notwendig und sinnvoll
  • Auf was muss ich achten bei der Umstellung und wie finde ich den passenden Anbieter für mein Unternehmen?

    Wie sieht die passende Struktur einer Personalakte aus?
  • Wie strukturiere ich meine Personalakte nach dem neuesten Stand?
  • Was ist der Unterschied zwischen der Struktur einer händischen gegenüber einer digitalen Personalakte?
  • Welche Unterlagen gehören in die Akte und welche gehören in Ordner?

    Wer darf alles in die Akte Einsicht nehmen und wie halte ich den Datenschutz ein?
  • Darf der Arbeitnehmer, der Betriebsrat und dürfen Führungskräfte jederzeit in die Personalakte schauen?
  • Welche Informationen fallen unter den Datenschutz?
  • Was darf ich speichern und bearbeiten und was nicht?

    Wie halte ich die Aufbewahrungsfristen ein?
  • Für welche Unterlagen gelten die Aufbewahrungsfristen?
  • Wann kann ich mich von Unterlagen trennen?
csm_IB-Seminar_48c0480afe.png
iStock-695360068.jpg

Kooperation & Netzwerke